ein Haufen für allen Dreck: pinguinscheisse.de

Neulich im Büro. Ein Kollege, der von einem seiner unsäglichen Linux-Erlebnisse berichtet. Immer wieder scheißt ihm der fette Pinguin einen Haufen auf seinen Schreibtisch. Wenige Minuten später — nach einem kurzen Besuch beim Denic — war die passenden Domain registriert und ein neues Blog gebohren: Pinguinscheisse.de!

Und die ersten zarten Pflänzchen gedeihen schon auf dem guten Dünger. Schaut mal selbst vorbei. Wer mitmachen möchte und Beiträge liefern kann ist herzlich willkommen!


 
 
 

Kommentar abgeben:

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare abgeben zu können.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen