Monatsarchiv für Januar 2009

 
 

Nahrungsaufnahme: Thai Restaurant Sukhothai

Zufällig bin ich bei der Suche nach einem Nahrungmittellieferanten, ausser den üblichen Pizzerien, auf ein thailändisches Restaurant gestossen. Die nehmen es mit dem „Taxi“ allerdings wörtlich und beauftragen für die Lieferung ein Taxiunternehmen (bei uns ergab das Thai-Rechnung + 6 Euro fürs Taxi). Das war uns vorher nicht klar. Wenn man es weiß, kann man es einplanen. Das Restaurant Sukhothai ist — wie die Recherche nach dem Essen ergab — weithin bekannt und kann uneingeschränkt empfohlen werden. Wenn man sich Essen liefern lässt, sollte man die Taxtikosten mit einkalkulieren.

Tafelspitz nie braten!

Aus der Kategorie „man lernt nie aus im Leben“ bin ich die Tage auf der Suche nach einem Rinderbraten (Samstag später Abend, kurz vor Ladenschluß um 22:00 Uhr) über ein schön aussehendes Stück „Tafelspitz“ gestolpert. Inzwischen habe ich gelernt: Tafelspitz nie braten!

Und die Moral von der Geschicht, trau schönem Fleische nicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen