Nahrungsaufnahme: das weltschlechteste Laugengebäck

LaugenbrezelUm im Thema zu bleiben hier ein dritter Beitrag zur Ernährung. Ich mag Laugengebäck. Am liebsten frisch aus dem Backofen. Was ich nicht mag ist, wenn sich Brötchen ein Laugengebäckkostüm überziehen. Solch ein Machwerk der deutschen Bäckerskunst findet man in Mönchengladbach beim Bäcker Reisberg am Eikener Markt und in Düsseldorf Heerdt beim Bäcker vorne im real auf der Schießstrasse 31. Naiverweise habe ich geglaubt, daß man beim Bäcker bessere Ware bekommt als im Supermarkt selber. Doch das Laugengebäck beim real ist wenigstens als solches zu bezeichnen. Wohingegen die Brötchenvariante vermutlich noch nie Lauge gesehen hat. Jedenfalls schmeckt das Zeugs wie ein normales Brötchen mit Salz. Wer sich an gutem Backwerk laben möchte, sollte den Bäcker seines Vertrauens also besser zwei Mal prüfen.


 
 
 

Kommentar abgeben:

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare abgeben zu können.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen